Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   HU   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   IS   SV   NO   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: [Bereich in dem man sich sicher fühlt]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!

in anderen Sprachen:

Deutsch - Englisch

Wörterbuch Latein Deutsch: [Bereich in dem man sich sicher fühlt]

Übersetzung 1 - 50 von 317  >>

LateinDeutsch
Keine komplette Übereinstimmung gefunden.» Fehlende Übersetzung melden
Teilweise Übereinstimmung
abdere {verb} [3][sich /sich in etw.] vergraben
lustrum {n}Schweinesuhle {f} [der Ort, an dem sich die Schweine wälzen]
geogr. Barce {f}[Stadt in Cyrenaika mit dem Hafenplatz Ptolemais]
ludus {m} bestiariusTiergefecht {n} [Kampfspiel in dem Menschen mit Tieren fechten]
abire {verb} [irreg.][sich in etw.] verwandeln
coryceum {n}[Ort in der Palästra, wo die Übung mit dem Sacke / corycus vorgenommen wurde]
arch. Ianus {m} QuirinusJanusbogen {m} [er stand auf dem Forum Romanum und wurde nur in Friedenszeiten geschlossen]
Unverified vigilantibus leges sunt scriptaefür die Wachenden sind die Gesetze geschrieben [d. h. wer sein Recht wahren und vor dem Recht bestehen will, muß sich mit den Gesetzen seines Landes bekannt machen ]
ratus {adj}zuverlässig [sicher, gültig]
loc. Tertius gaudens.Der sich freuende Dritte. [Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte.]
CaviarRückenteil {m} des Pferdes [ in der Opfersprache der Priester der, bis zum Schweif des Pferdes sich erstreckende Rückenteil, besonders wenn beim Lustrum für das Pontificatcollegium geopfert wurde]
Celeïa {f}[Stadt in Norikum, jetzt Cilly in der Steiermark]
conscensio {f} [in naves]Einsteigen {n} [in ein Schiff]
se abdere {verb} [3] [in litteris]sich vergraben [fig.] [in seinen Büchern]
grassatio {f} nocturna[das Umherstreifen in den Straßen in später Nachtzeit]
caussa {f}Interesse {n} [das man verfolgt]
geogr. Singidunum {n}[Stadt in Ober-Mösien, an der Mündung des Savus in den Danubius, heute Belgrad]
Bandusia {f}[von Horaz in einem Gedicht besungene Quelle, vielleicht in der Nähe von Venusia gelegen]
hist. Mediomatrici {m.pl}Mediomatriker {pl} [Volk in Gallien an der Mosel, in der Gegend von Metz]
eiectio {f}Verstoßung {f} [aus dem Staat]
virga {f}Geschlechtslinie {f} [auf dem Stammbaum]
Unverified qui sputatur morbus {m}Epilepsie {f} [ die man durch Bespucken heilen zu können glaubte]
dimicare {verb} [1]herumfechten [mit dem Säbel]
navigare {verb} [1]befahren [mit dem Schiff]
navigare {verb} [1]fahren [mit dem Schiff]
aequabilitas {f}gleiche Berücksichtigung {f} [vor dem Gesetz]
anathema {n}[der mit dem Kirchenbann Belegte]
cornicularius {m}[mit dem Ehrenhorn ausgezeichneter Soldat]
matrix {f}Stamm {m} [aus dem Zweige kommen]
murus {m}hölzener Turm {m} [auf dem Elefanten]
supplosio {f} [pedis]Aufstampfen {n} [mit dem Fuß]
tinnunculus {m}[ein Vogel aus dem Falkengeschlecht]
parvus {adj}jung [insbes. dem Alter nach klein]
anabathra {n}erhöhter Sitz {m} [zu dem Stufen hinaufführten]
fluctio {f}Fließen {n} [bes. das Krankhafte aus dem Körper]
nebritis {f}[ein dem Bacchus heiliger, uns unbekannter Stein]
praenomen {n}Titel {m} [der vor dem Namen steht]
repotia {n.pl}Nachfeier {f} [am Tage nach dem eigentlichen Hochzeitsfest]
sphragis {f}[ein Edelstein, mit dem häufig gesiegelt wird]
herb. arbor {f} IovisEiche {f} [der dem Jupiter heilige Baum]
locus {m} consularis[Ehrenplatz des Konsuls auf dem Triklinium]
cit. proverb. Pauper studiosus sum, peto te viaticum.Ich bin ein armer Student und bitte um eine Wegzehrung. [Mit diesem Sprüchlein erhielten wandernde Studenten in früheren Tagen Verköstigung in Pfarrhöfen.]
Nautii {m.pl}Nautier {pl} [römische Familie, von dem Trojaner Nautes abstammend]
Priapus {m}Priapus {m} [Fruchtbarkeitsgott, mit übergroßem Phallus dargestellt, seine Holzbilder standen in Gärten als Vogelscheuchen und zur Abwehr von Dieben, auch in Läden und Gaststätten]
sepia {f} [fig.]Tinte {f} [Sekret aus dem Tintenbeutel des Tintenfisches]
mortem obire {verb} [irreg.]sterben [wörtl. dem Tod(e) entgegengehen]
milliarium {n} aureumgoldener Meilenstein {m} [Zentralmeilenstein auf dem Forum Romanum]
milliarium {n} aureumvergoldeter Meilenstein {m} [Zentralmeilenstein auf dem Forum Romanum]
Unverified nardum {n} rusticumkeltischer Baldrian {m} [= baccar, eine Pflanze mit wohlriechender Wurzel, aus der man ein Öl bereitete]
geogr. Bucephala {f}[Stadt, gegründet von Alexander dem Großen, nach seinem Streitross Bukephalos benannt, heutiger Standort umstritten]
Vorige Seite   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |   Nächste Seite
Unter folgender Adresse kannst du auf diese Übersetzung verlinken: https://dela.dict.cc/?s=%5BBereich+in+dem+man+sich+sicher+f%C3%BChlt%5D
Tipps: Doppelklick neben Begriff = Rück-Übersetzung und Flexion — Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Suchzeit: 0.079 Sek.

 

Übersetzungen vorschlagen

Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Hier kannst du sie vorschlagen!
Bitte immer nur genau eine Deutsch-Latein-Übersetzung eintragen (Formatierung siehe Guidelines), möglichst mit einem guten Beleg im Kommentarfeld. Wichtig: Bitte hilf auch bei der Prüfung anderer Übersetzungsvorschläge mit!

Limited Input Mode - Mehr als 1000 ungeprüfte Übersetzungen!
Du kannst trotzdem eine neue Übersetzung vorschlagen, wenn du dich einloggst und andere
Vorschläge im Contribute-Bereich überprüfst. Pro Review kannst du dort einen neuen
Wörterbuch-Eintrag eingeben (bis zu einem Limit von 500 unverifizierten Einträgen pro Benutzer).


more...
Deutsch more...
Wortart more...
Fachgebiet
Kommentar
(Quelle, URL)
New Window

nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten