Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: [abfällige Bezeichnung für jd der in einer Sozialwohnungssiedlung wohnt]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!

in anderen Sprachen:

Deutsch - Englisch

Wörterbuch Latein Deutsch: [abfällige Bezeichnung für jd der in einer Sozialwohnungssiedlung wohnt]

Übersetzung 1 - 50 von 709  >>

LateinDeutsch
Keine komplette Übereinstimmung gefunden.» Fehlende Übersetzung melden
Teilweise Übereinstimmung
populus {m} Romanus Quiritesque[offizielle Bezeichnung der röm. Bürger in zivilen, friedlichen Zusammenhängen]
populus {m} Romanus Quiritium[offizielle Bezeichnung der röm. Bürger in zivilen, friedlichen Zusammenhängen]
Leocorion {n}[Tempel in Athen, zu Ehren der drei Töchter des Leos, die bei einer Hungersnot für die Rettung des Landes freiwillig den Opfertod erlitten]
CaviarRückenteil {m} des Pferdes [ in der Opfersprache der Priester der, bis zum Schweif des Pferdes sich erstreckende Rückenteil, besonders wenn beim Lustrum für das Pontificatcollegium geopfert wurde]
botronatus {m}[Haarfrisur der Frauen in Gestalt einer Traube]
hist. Mediomatrici {m.pl}Mediomatriker {pl} [Volk in Gallien an der Mosel, in der Gegend von Metz]
civil. comitia {n.pl}Komitien {pl} [Bezeichnung für eine Volksversammlung]
bacciballum {n}Dickerchen {n} [hum.] [scherzhafte Bezeichnung für eine dicke Person]
bacciballum {n}dicke Nudel {f} [hum.] [scherzhafte Bezeichnung für eine dicke Person]
columbarium {n}Lager {n} [die Öffnung, wo der Balken in den Wänden der Gebäude liegt]
Celeïa {f}[Stadt in Norikum, jetzt Cilly in der Steiermark]
beneficiarius {m}Gefreiter {m} [bevorzugter Soldat, der vom schweren Dienst befreit war, in der Kaiserzeit zum Kanzleidienst herangezogen]
beneficiarius {m}Unteroffizier {m} [bevorzugter Soldat, der vom schweren Dienst befreit war, in der Kaiserzeit zum Kanzleidienst herangezogen]
geogr. Singidunum {n}[Stadt in Ober-Mösien, an der Mündung des Savus in den Danubius, heute Belgrad]
ranunculus {m}Fröschlein {n} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
ranunculus {m}kleiner Frosch {m} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
Bandusia {f}[von Horaz in einem Gedicht besungene Quelle, vielleicht in der Nähe von Venusia gelegen]
Prosit!Zum Wohl! [Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Unverified prositEs möge nützen! [ Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Prosit!Wohl bekomm's! [Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
metator {m}Vermesser {m} [der Grenzen einer Örtlichkeit]
Unverified prositEs möge zuträglich sein! [ Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
geogr. Aventinus {m}Aventin {m} [einer der Sieben Hügel Roms]
geogr. Capitolium {n}Kapitol {n} [einer der Sieben Hügel Roms]
geogr. Esquiliae {f.pl}Esquilin {m} [einer der Sieben Hügel Roms]
geogr. Palatium {n}Palatin {m} [einer der Sieben Hügel Roms]
tribus {f}[einer der drei Stämme des römischen Volkes]
amator {m}Freund {m} [in einer Liebesbeziehung]
comicus {m}Schauspieler {m} [in einer Komödie]
ieiunitas {f}Dürftigkeit {f} [in einer Rede]
limen {n}Schranken {pl} [in einer Rennbahn]
anat. testis {m}Hode {m} {f} [selten für: der Hoden]
Bessus {m}Besser {m} [Angehöriger einer Völkerschaft in Thrakien]
pulvinarium {n}Polsterstätte {f} [einer Gottheit in ihrem Tempel]
Palladium {n}[das vom Himmel gefallene Bild der Pallas in Troja, das die Sicherheit der Stadt garantieren sollte;soll später durch Äneas nach Rom gekommen und im Vestatempel aufgestellt worden sein.]
regula {f} falsiFalsirechnung {f} [Rechnung mit einer willkürlichen statt der gesuchten Größe]
stante pede {adv}stehenden Fußes [hum. ugs. für: sofort, auf der Stelle]
indiligens {adj}leichtsinnig [in der Vermögensverwaltung]
mutilus {adj}abgehackt [in der Rede]
erogare {verb} [pecuniam in alqd.] [1]ausgeben [Geld für etw.]
asperitas {f}Bissigkeit {f} [in der Rede]
ius litt. Unverified clausula {f}Klausel {f} [in der Metrik]
litt. Unverified clausula {f}Schlussvers {m} [in der Metrik]
eurythmia {f}Harmonie {f} [in der Baukunst]
civil. legatus {m}Unterstatthalter {m} [in der Kaiserzeit]
linea {f}Schranke {f} [in der Rennbahn]
mora {f}Pause {f} [in der Rede]
spinter {n}Armband {n} [in Gestalt einer Schlange, wurde um den Oberarm gelegt]
spinter {n}Armspange {f} [in Gestalt einer Schlange, wurde um den Oberarm gelegt]
vita {f}Schatten {m} [in der Unterwelt]
Vorige Seite   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |   Nächste Seite
Unter folgender Adresse kannst du auf diese Übersetzung verlinken: https://dela.dict.cc/?s=%5Babf%C3%A4llige+Bezeichnung+f%C3%BCr+jd+der+in+einer+Sozialwohnungssiedlung+wohnt%5D
Tipps: Doppelklick neben Begriff = Rück-Übersetzung und Flexion — Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Suchzeit: 0.114 Sek.

 

Übersetzungen vorschlagen

Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Hier kannst du sie vorschlagen!
Bitte immer nur genau eine Deutsch-Latein-Übersetzung eintragen (Formatierung siehe Guidelines), möglichst mit einem guten Beleg im Kommentarfeld. Wichtig: Bitte hilf auch bei der Prüfung anderer Übersetzungsvorschläge mit!

Limited Input Mode - Mehr als 1000 ungeprüfte Übersetzungen!
Du kannst trotzdem eine neue Übersetzung vorschlagen, wenn du dich einloggst und andere
Vorschläge im Contribute-Bereich überprüfst. Pro Review kannst du dort einen neuen
Wörterbuch-Eintrag eingeben (bis zu einem Limit von 500 unverifizierten Einträgen pro Benutzer).


more...
Deutsch more...
Wortart more...
Fachgebiet
Kommentar
(Quelle, URL)
New Window

nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung