Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   FI   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: [in:]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!

in anderen Sprachen:

Deutsch - Bosnisch
Deutsch - Bulgarisch
Deutsch - Dänisch
Deutsch - Englisch
Deutsch - Esperanto
Deutsch - Finnisch
Deutsch - Französisch
Deutsch - Griechisch
Deutsch - Isländisch
Deutsch - Italienisch
Deutsch - Kroatisch
Deutsch - Latein
Deutsch - Niederländisch
Deutsch - Norwegisch
Deutsch - Polnisch
Deutsch - Portugiesisch
Deutsch - Rumänisch
Deutsch - Russisch
Deutsch - Schwedisch
Deutsch - Serbisch
Deutsch - Slowakisch
Deutsch - Spanisch
Deutsch - Tschechisch
Deutsch - Türkisch
Deutsch - Ungarisch
English - Albanian
English - Bosnian
English - Bulgarian
English - Croatian
English - Czech
English - Danish
English - Dutch
English - Esperanto
English - Finnish
English - French
English - Greek
English - Hungarian
English - Icelandic
English - Italian
English - Latin
English - Norwegian
English - Polish
English - Portuguese
English - Romanian
English - Russian
English - Serbian
English - Slovak
English - Spanish
English - Swedish
English - Turkish
Eintragen in ...

Wörterbuch Latein Deutsch: [in ]

Übersetzung 1 - 50 von 259  >>


Latein

» Nur in dieser Sprache suchen


Deutsch

» Nur in dieser Sprache suchen

Keine komplette Übereinstimmung gefunden.
Meintest Du [in]?
» Fehlende Übersetzung melden
Teilweise Übereinstimmung
grassatio {f} nocturna[das Umherstreifen in den Straßen in später Nachtzeit]
Celeïa {f}[Stadt in Norikum, jetzt Cilly in der Steiermark]
conscensio {f} [in naves]Einsteigen {n} [in ein Schiff]
se abdere {verb} [3] [in litteris]sich vergraben [fig.] [in seinen Büchern]
geogr. Singidunum {n}[Stadt in Ober-Mösien, an der Mündung des Savus in den Danubius, heute Belgrad]
Bandusia {f}[von Horaz in einem Gedicht besungene Quelle, vielleicht in der Nähe von Venusia gelegen]
hist. Mediomatrici {m.pl}Mediomatriker {pl} [Volk in Gallien an der Mosel, in der Gegend von Metz]
Priapus {m}Priapus {m} [Fruchtbarkeitsgott, mit übergroßem Phallus dargestellt, seine Holzbilder standen in Gärten als Vogelscheuchen und zur Abwehr von Dieben, auch in Läden und Gaststätten]
cit. proverb. Pauper studiosus sum, peto te viaticum.Ich bin ein armer Student und bitte um eine Wegzehrung. [Mit diesem Sprüchlein erhielten wandernde Studenten in früheren Tagen Verköstigung in Pfarrhöfen.]
prudens {adj}[in etw.] erfahren
mutilus {adj}abgehackt [in der Rede]
obesus {adj} [nur in passiver Bedeutung]abgezehrt
quam {conj}als [in Vergleichen]
putidulus {adj}ekelhaft [in Betragen und Rede]
pragmaticus {adj}erfahren [bes. in Staatsgeschäften]
e regione {adv}gerade [in gerader Richtung, geradeaus]
asper {adj}hart [in der Ausdrucksweise, Urteile u- Gesetze, Zustände]
indiligens {adj}leichtsinnig [in der Vermögensverwaltung]
devius {adj}unstet [in Gesinnung oder Handlung]
integre {adv}unverderbt [in physischer Hinsicht]
lectus {adj}vortrefflich [in seiner Art]
abire {verb} [irreg.][in etw.] übergehen
imponere {verb} [3][in, auf, an etw.] setzen
abire {verb} [irreg.][sich in etw.] verwandeln
Unverified erogare {verb} [pecuniam in alqd.] [1]ausgeben [Geld für etw.]
vindicare {verb} [1] [in libertatem]befreien
traducere {verb} [3]bringen [in einen Zustand]
enubere {verb} [3]herausheiraten [von der Frau, aus ihrem Stande in einen andern]
fodicare {verb} [1]stoßen [in die Seite]
quire {verb} [irreg.]vermögen [in der Lage sein]
traducere {verb} [3]versetzen [in einen Zustand]
diminuere {verb} [3]zerlegen [nach allen Seiten in kleine Teile]
dimminuere {verb} [3]zerlegen [nach allen Seiten in kleine Teile]
geogr. Unverified Volaterrae {f}[alte Stadt in Etrurien, jetzt Volterra]
Philemon {m}[alter Bauer in Phrygien, Gatte der Baucis]
Diphilus {m}[Architekt in Rom]
Grudii {m.pl}[belgisches Volk in Ostflandern]
geogr. Latmus {m}[Berg in Karien]
geogr. Algidus {m}[Bergkette in Latium]
Cosmus {m}[berühmter Kosmetikhersteller in Rom]
cancellarius {m}[Diener in den Cancelli]
Baal {m}[eine in vielen Formen und Gestalten verehrte syrisch-phönizische Gottheit]
Bahal {m}[eine in vielen Formen und Gestalten verehrte syrisch-phönizische Gottheit]
Dolabella {m}[Familienname in der gens Cornelia]
geogr. Crabra {f}[Fluss bei Tusculum in der Nähe Roms]
geogr. Araxes {m}[Fluss in Armenien und Persien]
geogr. Clanis {m}[Fluss in Etrurien]
geogr. Arar {m}[Fluss in Gallien, jetzt Saône]
geogr. Araris {m}[Fluss in Gallien, jetzt Saône]
geogr. Genusus {m}[Fluss in Illyrien]
Vorige Seite   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |   Nächste Seite
Unter folgender Adresse kannst du auf diese Übersetzung verlinken: https://dela.dict.cc/?s=%5Bin%3A%5D
Tipps: Doppelklick neben Begriff = Rück-Übersetzung und Flexion — Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Suchzeit: 0.523 Sek.

 

Übersetzungen vorschlagen

Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Hier kannst du sie vorschlagen!
Bitte immer nur genau eine Deutsch-Latein-Übersetzung eintragen (Formatierung siehe Guidelines), möglichst mit einem guten Beleg im Kommentarfeld. Wichtig: Bitte hilf auch bei der Prüfung anderer Übersetzungsvorschläge mit!

Limited Input Mode - Mehr als 1000 ungeprüfte Übersetzungen!
Du kannst trotzdem eine neue Übersetzung vorschlagen, wenn du dich einloggst und andere
Vorschläge im Contribute-Bereich überprüfst. Pro Review kannst du dort einen neuen
Wörterbuch-Eintrag eingeben (bis zu einem Limit von 500 unverifizierten Einträgen pro Benutzer).


more...
Deutsch more...
Wortart more...
Fachgebiet
Kommentar
(Quelle, URL)
New Window

nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten