Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   CS   DA   PT   HR   FI   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: Anerkennung [Erklärung der Gültigkeit der Rechtmäßigkeit]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!

Anerkennung in anderen Sprachen:

Deutsch - Englisch

Wörterbuch Latein Deutsch: Anerkennung [Erklärung der Gültigkeit der Rechtmäßigkeit]

Übersetzung 1 - 50 von 407  >>

LateinDeutsch
Keine komplette Übereinstimmung gefunden.» Fehlende Übersetzung melden
Teilweise Übereinstimmung
Plaudite!Klatschet! [im römischen Theater der Ruf der Schauspieler an die Zuschauer am Schluß der Vorstellung]
myth. relig. Unverified Dis pater {m}reicher Vater {m} [der italisierte griechische Unterweltsbeherrscher Pluton, Sohn des Saturn und der Ops, Gemahl der Proserpina]
CaviarRückenteil {m} des Pferdes [ in der Opfersprache der Priester der, bis zum Schweif des Pferdes sich erstreckende Rückenteil, besonders wenn beim Lustrum für das Pontificatcollegium geopfert wurde]
Unverified Lucerenses {m}[der tuskische Stamm der drei ältesten patriz. Tribus]
Luceres {m}[der tuskische Stamm der drei ältesten patriz. Tribus]
Unverified Lucereses {m}[der tuskische Stamm der drei ältesten patriz. Tribus]
Orcus {m}Pluto {m} [Gott der Unterwelt, Gemahl der Proserpina]
Ramnenses {m.pl}[der latinische Stamm der drei ältesten patrizischen Tribus]
Ramnes {m}[der latinische Stamm der drei ältesten patriz. Tribus]
Titienses {m}[der sabinische Stamm der drei ältesten patrizischen Tribus]
Tities {m}[der sabinische Stamm der drei ältesten patrizischen Tribus]
Eurynome {f}[Tochter des Oceanus und der Tethys, Mutter der Leukothoe]
Lemnicola {m}[der / ein Bewohner der Insel Lemnos]
sescentoplagus {m}[jemand, der ungezählte Schläge bekommt / der sechshundert Streiche erhält]
columbarium {n}Lager {n} [die Öffnung, wo der Balken in den Wänden der Gebäude liegt]
geogr. Lerina {f}[Insel an der Küste von Gallia Narbonensis, der Stadt Antipolis gegenüber, jetzt St. Honorat]
geogr. Lirinus {f}[Insel an der Küste von Gallia Narbonensis, der Stadt Antipolis gegenüber, j. St. Honorat]
Bastarnae {m.pl}[ostgermanisches Volk, das die Gebiete von den Quellen der Weichsel bis südlich der Donaumündungen bewohnte]
Basternae {m.pl}[ostgermanisches Volk, das die Gebiete von den Quellen der Weichsel bis südlich der Donaumündungen bewohnte]
beneficiarius {m}Gefreiter {m} [bevorzugter Soldat, der vom schweren Dienst befreit war, in der Kaiserzeit zum Kanzleidienst herangezogen]
beneficiarius {m}Unteroffizier {m} [bevorzugter Soldat, der vom schweren Dienst befreit war, in der Kaiserzeit zum Kanzleidienst herangezogen]
aliptes {m}Masseur {m} [bei den Römern der Sklave, der den Herrn im Bad abrieb und salbte]
hist. Mediomatrici {m.pl}Mediomatriker {pl} [Volk in Gallien an der Mosel, in der Gegend von Metz]
ranunculus {m}Fröschlein {n} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
ranunculus {m}kleiner Frosch {m} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
Philemon {m}[aus Soloi, Dichter der neueren attischen Komödie, Zeitgenosse des Menander, Vorbild des Plautus, der Stücke von ihm bearbeitete]
Prosit!Zum Wohl! [Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Unverified prositEs möge nützen! [ Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Prosit!Wohl bekomm's! [Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Unverified prositEs möge zuträglich sein! [ Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
proverb. Pallida mors aequo pulsat pede pauperum tabernas regumque turres.Der bleiche Tod klopft mit gleichem Fuß an die Schenken der Armen und die Türme der Reichen.
Palladium {n}[das vom Himmel gefallene Bild der Pallas in Troja, das die Sicherheit der Stadt garantieren sollte;soll später durch Äneas nach Rom gekommen und im Vestatempel aufgestellt worden sein.]
anadema {n}Kopfbinde {f} [der Frauen]
Anxur {m} {n}[Schutzgott der Stadt]
Anxur {m} {n}[Stadt der Volsker]
geogr. Ardea {f}[Stadt der Rutuler]
Assabinus {m}[Gott der Äthiopier]
Aventicum {n}[Hauptstadt der Helvetier]
aviarium {n}Nistplatz {m} [der Vögel]
Axur {m} {n}[Schutzgott der Stadt]
balatus {m}Blöken {n} [der Schafe]
balatus {m}Meckern {n} [der Ziegen]
geogr. Baleares {m}[Einwohner der Balearen]
Cenabum {n}[Hauptstadt der Carnutes]
cera {f}Wachszelle {f} [der Bienen]
cinctura {f}Gürtung {f} [der Toga]
clangor {m}Gekreisch {n} [der Vögel]
clangor {m}Geschrei {n} [der Vögel]
Unverified contradictor {m}[derjenige, der leugnet]
Unverified contradictor {m}[derjenige, der widerspricht]
Vorige Seite   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 |   Nächste Seite
Unter folgender Adresse kannst du auf diese Übersetzung verlinken: https://dela.dict.cc/?s=Anerkennung+%5BErkl%C3%A4rung+der+G%C3%BCltigkeit+der+Rechtm%C3%A4%C3%9Figkeit%5D
Tipps: Doppelklick neben Begriff = Rück-Übersetzung und Flexion — Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Suchzeit: 0.041 Sek.

 

Übersetzungen vorschlagen

Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Hier kannst du sie vorschlagen!
Bitte immer nur genau eine Deutsch-Latein-Übersetzung eintragen (Formatierung siehe Guidelines), möglichst mit einem guten Beleg im Kommentarfeld. Wichtig: Bitte hilf auch bei der Prüfung anderer Übersetzungsvorschläge mit!

Limited Input Mode - Mehr als 1000 ungeprüfte Übersetzungen!
Du kannst trotzdem eine neue Übersetzung vorschlagen, wenn du dich einloggst und andere
Vorschläge im Contribute-Bereich überprüfst. Pro Review kannst du dort einen neuen
Wörterbuch-Eintrag eingeben (bis zu einem Limit von 500 unverifizierten Einträgen pro Benutzer).


more...
Deutsch more...
Wortart more...
Fachgebiet
Kommentar
(Quelle, URL)
New Window

nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten