Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   PT   NL   SK   HU   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   NL   PL   SQ   IS   RU   ES   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dictionarium latino-germanicum

Deutsch-Latein-Übersetzung für: Scheitel [Linie die das Kopfhaar in zwei Hälften teilt]
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!

Scheitel in anderen Sprachen:

Deutsch - Englisch
Deutsch - Polnisch
Deutsch - Rumänisch

Wörterbuch Latein Deutsch: Scheitel [Linie die das Kopfhaar in zwei Hälften teilt]

Übersetzung 1 - 50 von 387  >>

LateinDeutsch
Keine komplette Übereinstimmung gefunden.» Fehlende Übersetzung melden
Teilweise Übereinstimmung
Palladium {n}[das vom Himmel gefallene Bild der Pallas in Troja, das die Sicherheit der Stadt garantieren sollte;soll später durch Äneas nach Rom gekommen und im Vestatempel aufgestellt worden sein.]
turricula {f}Türmchen {n} [hohles Türmchen m. Stufen, durch das die Würfel aus dem Würfelbecher auf das Spielbrett geworfen wurden]
paedagogus {m}Pädagoge {m} [Sklave, der die Kinder seines Herrn in die Schule führte]
grassatio {f} nocturna[das Umherstreifen in den Straßen in später Nachtzeit]
psalterium {n}Psalter {n} [Buch, das die biblischen Psalmen enthält]
Leocorion {n}[Tempel in Athen, zu Ehren der drei Töchter des Leos, die bei einer Hungersnot für die Rettung des Landes freiwillig den Opfertod erlitten]
psilothrum {n}[ein das Ausfallen der Haare beförderndes und die Haut glatt machendes Mittel]
distinctio {f}Einschnitt {m} [in die Rede]
publicatio {f}Einziehung {f} [in die Staatskasse]
Bastarnae {m.pl}[ostgermanisches Volk, das die Gebiete von den Quellen der Weichsel bis südlich der Donaumündungen bewohnte]
Basternae {m.pl}[ostgermanisches Volk, das die Gebiete von den Quellen der Weichsel bis südlich der Donaumündungen bewohnte]
fodicare {verb} [1]stoßen [in die Seite]
catadromus {m}[schräg in die Höhe gespanntes Seil]
cinerarius {m}[Sklave, der die Frisiereisen in glühender Asche erhitzte]
geogr. Bedriacum {n}[Ort zwischen Mantua und Cremona, erühmt durch zwei Schlachten in den Bürgerkriegen zwischen Otho, Vitellius und den Feldherren Vespasians]
schola {f}Gang {m} [mit Sitzen, der um die Badewanne herumging, wo die, die baden wollten, sich so lange ausruhten, bis sie ins Bad steigen konnten]
coryceum {n}[Ort in der Palästra, wo die Übung mit dem Sacke / corycus vorgenommen wurde]
schola {f} [fig.]Galerie {f} [ein Gang mit Sitzen, der um die Badewanne herumging, wo die, die baden wollten, sich so lange ausruhten, bis sie ins Bad steigen konnten]
columbarium {n}Ruderloch {n} [durch das das Ruder ins Wasser geht]
diritas {f}Schreckliches {n} [das Schreckliche, das einem zustößt]
ius adgnati {m.pl}[alle freien Personen, die in demselben Hausverband stehen, wenn ihr gemeinsamer pater familias noch leben würde]
columbarium {n}Lager {n} [die Öffnung, wo der Balken in den Wänden der Gebäude liegt]
dilatare {verb} [1]breiter ausspinnen [die Rede od. in einer Rede einen Punkt, Beweis usw.]
ranunculus {m}Fröschlein {n} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
ranunculus {m}kleiner Frosch {m} [scherzhaft von den Bewohnern von Ulubrae, das in der Nähe der pomptinischen Sümpfe lag]
Bellerophon {m}[Sohn des Glaukus von Korinth und der Eurymede, Enkel des Sisyphus, Reiter des geflügelten Pferdes Pegasus, erlegte das Ungeheuer Chimaera in Lykien]
Bellerophontes {m}[Sohn des Glaukus von Korinth und der Eurymede, Enkel des Sisyphus, Reiter des geflügelten Pferdes Pegasus, erlegte das Ungeheuer Chimaera in Lykien]
vertex {m}Scheitel {m}
vortex {m}Scheitel {m}
CaviarRückenteil {m} des Pferdes [ in der Opfersprache der Priester der, bis zum Schweif des Pferdes sich erstreckende Rückenteil, besonders wenn beim Lustrum für das Pontificatcollegium geopfert wurde]
Prosit!Zum Wohl! [Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Unverified prositEs möge nützen! [ Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Prosit!Wohl bekomm's! [Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
Unverified prositEs möge zuträglich sein! [ Trinkspruch, der ursprünglich aus der Studentensprache zu Beginn des 18. Jahrhunderts stammt und von dort Eingang in die Allgemeinsprache gefunden hat.]
duoein paar [zwei]
dimachaerus {m}[Kämpfer mit zwei Schwertern]
raster {m}Hacke {f} [zwei- oder mehrzinkig]
rastrum {n}Hacke {f} [zwei- oder mehrzinkig]
diptychum {n}[aus zwei Täfelchen bestehende Schreibtafel]
cit. proverb. Unverified non cuivis homini contingit adire Corinthumnicht jeder kann sich eine Reise nach Korinth leisten [ zur Bez. v. etw., das nicht jeder tun kann od. das nicht jedem wegen der damit verbundenen Schwierigkeiten gelingt]
linea {f}Einschnitt {m} [zwischen zwei Sitzreihen im Theater]
astron. Unverified haedi {m.pl} [fig.]Böcklein {pl} [zwei Sterne an der Vorhand des Fuhrmanns, deren Aufgang Sturm und Regen verkündete]
Celeïa {f}[Stadt in Norikum, jetzt Cilly in der Steiermark]
conscensio {f} [in naves]Einsteigen {n} [in ein Schiff]
se abdere {verb} [3] [in litteris]sich vergraben [fig.] [in seinen Büchern]
loc. Tertius gaudens.Der sich freuende Dritte. [Wenn sich zwei streiten, freut sich der Dritte.]
geogr. Singidunum {n}[Stadt in Ober-Mösien, an der Mündung des Savus in den Danubius, heute Belgrad]
Bandusia {f}[von Horaz in einem Gedicht besungene Quelle, vielleicht in der Nähe von Venusia gelegen]
hist. Mediomatrici {m.pl}Mediomatriker {pl} [Volk in Gallien an der Mosel, in der Gegend von Metz]
ludus alearius {adj}[das Würfelspiel betreffend]
Vorige Seite   | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |   Nächste Seite
Unter folgender Adresse kannst du auf diese Übersetzung verlinken: https://dela.dict.cc/?s=Scheitel+%5BLinie+die+das+Kopfhaar+in+zwei+H%C3%A4lften+teilt%5D
Tipps: Doppelklick neben Begriff = Rück-Übersetzung und Flexion — Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Suchzeit: 0.078 Sek.

 

Übersetzungen vorschlagen

Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Hier kannst du sie vorschlagen!
Bitte immer nur genau eine Deutsch-Latein-Übersetzung eintragen (Formatierung siehe Guidelines), möglichst mit einem guten Beleg im Kommentarfeld. Wichtig: Bitte hilf auch bei der Prüfung anderer Übersetzungsvorschläge mit!

Limited Input Mode - Mehr als 1000 ungeprüfte Übersetzungen!
Du kannst trotzdem eine neue Übersetzung vorschlagen, wenn du dich einloggst und andere
Vorschläge im Contribute-Bereich überprüfst. Pro Review kannst du dort einen neuen
Wörterbuch-Eintrag eingeben (bis zu einem Limit von 500 unverifizierten Einträgen pro Benutzer).


more...
Deutsch more...
Wortart more...
Fachgebiet
Kommentar
(Quelle, URL)
New Window

nach oben | home© 2002 - 2020 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Latein-Wörterbuch (Dictionarium latino-germanicum) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung